Material

1- Wasserwiederaufbereitung: beruht auf die umgekehrte Doppelosmose nach Milderung und Wasserdurchfluss durch verschiedene Filter. Das behandelte Wasser hat eine perfekte Durchfhrung von funf Mikro Siemens im Durchschnitt.

2- Die Blutwäschenapparate : sie sind Generatoren von Marke "Frésénius, Model 4008 B/diasefe und stehen noch unter Garantie

3-Eine Sauerstoffzentrale von Air liquide installiert mit einzelner Quelle an dem Kopf jedes Patienten mit einem Sauerstoffdurchflussmeter und einem Luftbefeuchter.

4- Vier Kardioskopen « Criticare» Model « schollar III» mit Multiparameter

5- Acht Druckmessapparate

6-Zwei Elektrokardiographen von drei bis sechs  Pisten Space Labs und Cardioline

7- Ein Herzentspannungsapparat « cardioline »

8- Viele elektrische Spritzendrcker

9- Ein hermetischer Behälter und Sch ssel fr die Materialsterilisierung

10- Veränderbare Betten mit Platten f r Essen und Imbiss von der Klinik bedient.

11- Vor jedem Bett liegt ein Fernseher.

12-Zwei Notfallrollbetten dienen zu der Herzatemreanimation.

13- Eine schallisolierte Stromgruppe mit automatischem Starten.

14- Rollmaterial mit:

  • eine neuer medizinisch eingerichteter Krankenwagen, geräumig und klimatisiert "Mitsubishi.
  • eine und klimatisierter Wagen mit acht Plätzen fr Patienten « Peugeot Expert ».

 

 

15- Die angewendete Dialysefilter sind vom :

  •  Polysulphone HPS und ETO « Frésénius »

          

  •  Oder  Zellulosenazetate  « Nipro »

               

Zeuge

-René D.

-Marie Claude R.

-Fabrice D.